Aktuelles:


Die Drehleiter mit Korb hat eine Besatzung von 1/2 (Trupp). Sie wird zur Hubrettung eingesetzt. Man erreicht mit ihr das 7. OG. (23 m) unter Beachtung eines Sicherheitsabstandes von 12 m. Die Drehleiter bildet mit dem LF und dem TLF den Löschzug.

Aufgaben der Drehleiter:
•Rettung aus Höhen und Tiefen

•Löschangriff mittels Wasserwerfer

•Beleuchtung von Einsatzstellen

•auch können liegende Patienten aus großer Höhe gerettet werden, hierzu wird eine Krankentragenhalterung am Korb montiert


Florian Konz 6-34-1 DLK 23 / 12 (Drehleiter mit Korb) Konz (a.D.)

Organisation: Freiwillige Feuerwehr Konz

Beschreibung

Die Drehleiter mit Korb hat eine Besatzung von 1/2 (Trupp). Sie wird zur Hubrettung eingesetzt. Man erreicht mit ihr das 7. OG. (23 m) unter Beachtung eines Sicherheitsabstandes von 12 m. Die Drehleiter bildet mit dem LF und dem TLF den Löschzug.

Aufgaben der Drehleiter:
•Rettung aus Höhen und Tiefen

•Löschangriff mittels Wasserwerfer

•Beleuchtung von Einsatzstellen

•auch können liegende Patienten aus großer Höhe gerettet werden, hierzu wird eine Krankentragenhalterung am Korb montiert

weitere Daten

  • Rettungshöhe: : 23 Meter bei 12 Metern Abstand
  • Leiterlänge:: 30 Meter
  • Detail4:
  • Detail5:
  • Detail6:
  • letzter_einsatz:

  • Letzter Archiveintrag : 11.06.2017

Zum Seitenanfang