Aktuelles:

 

eiko_icon eiko_list_icon Kellerbrand Wasserlisch

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 1569
Einsatzort Details

Wasserliesch
Datum 19.10.2015
Alarmierungszeit 15:24 Uhr
Einsatzbeginn: 15:30 Uhr
Einsatzende 17:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 36 Min.
Alarmierungsart Sirene, Funkmeldeempfänger und SMS
Mannschaftsstärke 1 /3 3 PA
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Oberbillig
Freiwillige Feuerwehr Konz
Polizei
    Wehrleiter Konz
      Freiwillige Feuerwehr Könen
      Freiwillige Feuerwehr Wasserliesch
      FEZ (Feuerwehr Einsatzzentrale) Konz
        Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Konz
        Fahrzeugaufgebot   TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) Oberbillig  MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) Oberbillig  LF 16 / 12 (Löschgruppenfahrzeug) Konz  TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasservorrat) Könen  MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) Wasserliesch  Rettungswagen

        Einsatzbericht

        Die Feuerwehr Oberbillig rückte heute zu einem Wohnungsbrand, der sich später als Kellerbrand herausstellte, nach Wasserliesch aus. Um 17 Uhr konnten die Nachlöscharbeiten beendet werden. 

        Konz/Wasserliesch
        Gegen 15.20 Uhr am Montagnachmittag kam es zu einem Kellerbrand in Wasserliesch – Auf Periol. Vermutliche Ursache könnte ein technischer Defekt der Heizungsanlage ausgelöst haben. Das mit Holz verkleidete Anwesen wurde stark durch Qualm und Ruß in Leidenschaft gezogen. Die Feuerwehren aus Konz, Wasserliesch, Oberbillig und Könen waren mit mehr als zwanzig Einsatzkräften vor Ort. Es wurden keine Personen verletzt. Das Haus mußte eine längere Zeit aufwendig belüftet werden. Die Schadenslage und Höhe kann erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Vor Ort waren die Polizeiinspektion Saarburg und ein Rettungswagen aus Konz.

        Wir bedanken uns für die Bereitstellung der Bilder und des Pressetextes bei WHrecording.de

         
        Zum Seitenanfang