Aktuelles:

 

eiko_icon eiko_list_icon Bootsübung Verletztentransport, Löschübungen

Techn. Rettung > Wasserrettung
Übung
Zugriffe 1608
Einsatzort Details

Fähranleger Mosel Oberbillig
Datum 08.04.2015
Alarmierungszeit 19:00 Uhr
Einsatzende 21:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Termin vorher festgelegt
Einsatzleiter Guido Manternach
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Oberbillig
Freiwillige Feuerwehr Wasserliesch
Fahrzeugaufgebot   TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) Oberbillig  MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) Oberbillig  RTB (Rettungsboot) Oberbillig  Geräteanhänger TH Oberbillig  TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasservorrat) Wasserliesch  RTB (Rettungsboot) Wasserliesch

Einsatzbericht

Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Oberbillig übten am heutigen Tag einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wasserliesch, so dass zwei Rettungsboote zur Verfügung standen. Es wurde sowohl der Transport von verletzten Personen mittels Schleifkorbtrage, sowie deren und die Sicherung der Feuerwehreinsatzkräfte trainiert. Parallel dazu wurde mit dem jeweils anderen Rettungsboot der Einsatz eines B-Strahlrohrs vom Rettungsboot aus trainert. Der Rückstoß des ausgeworfenene Wassers bereitet den Bootsführern dabei erhebliche Schwierigkeiten, daher ist diesbezüglich immer Training erforderlich. Die Wasserversorgung des Bootes erfolgte mittels der Tragkraftspritze und fünf Längen B-Rohr. Auf dem Boot wurde der Verteiler, das B-Strahlrohr und der Stützkrümmer befestigt und mit diesen ein provisorischer Monitor errichtet.

 
Zum Seitenanfang