Aktuelles:

 

eiko_icon eiko_list_icon Team Übung

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Übung
Zugriffe 529
Einsatzort Details

Oberbillig, Kirchstrasse 7
Datum 01.08.2018
Alarmierungszeit 19:00 Uhr
Einsatzende 21:10 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 10 Min.
Alarmierungsart Termin vorher festgelegt
Mannschaftsstärke 1/10
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Oberbillig
Fahrzeugaufgebot   TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) Oberbillig

Einsatzbericht

Abweichend vom Übungsplan haben wir heute eine alternative TH Übung durchgeführt.

 

Zwei unterschiedliche „Knobelaufgaben“ wurden nacheinander an die Mannschaft überreicht und musste nur mit Hilfe des Materials das sich auf dem TSF befindet, gelöst werden.

 

Nach der Aufgabenstellung musste zuerst innerhalb von 10 Minuten ein gemeinsamer "Schlachtplan" erarbeitet werden. Dies sollte dazu dienen, dass die Gruppe sich findet und das gemeinsame Vorgehen bei diesem Problem miteinander bespricht.

Ziel war es hierbei "unbewusst" die Teamarbeit und Kommunikation untereinander zu trainieren.

 

Bei der ersten Aufgabe ging es darum, einen Biertisch mit darauf befindlichen gefüllten Bechern aufzubauen.

 

Folgende Bedingungen mussten hierbei beachtet werden:

·         Die Becher dürfen nicht umfallen.

·         Weder der Tisch (außer beim Ausklappen) noch die Flaschen dürfen berührt werden.

·         Der Einsatz von unmittelbarer Muskelkraft ist nicht erlaubt!

·          Nur mit Knoten aus dem Feuerwehrwesen!

·          Die Unfallverhütungsvorschriften müssen eingehalten werden

 

Zeit zur Durchführung max. 30 Minuten.

 

Bei der zweiten Aufgabe musste die gefüllte Kübelspritze aus einer Mülltonne geholt und außerhalb des Ringes aus 6 Saugschläuchen abgestellt werden.

 

Wie bei der ersten Aufgabe mussten wiederrum ein Paar Bedingungen befolgt werden:

·         Das Fass darf nicht bewegt werden.

·         Der Innenkreis darf nicht betreten, nicht überquert und nicht verrückt werden.

·         Nur Knoten aus dem Feuerwehrwesen dürfen verwendet werden!

·         Die Unfallverhütungsvorschriften müssen eingehalten werden!

 

Zeit zur Durchführung wieder max. 30 Minuten

 

Beide Aufgaben wurden von der Mannschaft souverän und in der vorgeschriebenen Zeit (sogar etwas schneller) gelöst.

 

 

 
Zum Seitenanfang