Aktuelles:

 

eiko_icon eiko_list_icon Planspiel Feuerwehr Dienstvorschrift 3 und 10

Brandeinsatz > Sonstiges
Übung
Zugriffe 773
Einsatzort Details

Oberbillig, Kirchstraße; Feuerwehr Gerätehaus
Datum 15.02.2017
Alarmierungszeit 19:00 Uhr
Alarmierungsart Termin vorher festgelegt
Einsatzführer Guido Manternach
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Oberbillig

Einsatzbericht

In der aktuellen Übung wurden theoretische Grundlagen aufgefrischt. So ging es zum Beispiel um die korrekte Erstmeldung, die Meldung der Lage auf Sicht und den anschließenden Einsatzbefehl. Die Gefahrenmatirix wurde ebenso besprochen, wie die Erkundung und die korrekte Anwendung der GAMS-Regel.

Einsatzbefehl:
Beim Löscheinsatz zusätzlich zuerst:
Wasserentnahmestelle: Wo soll das Wasser entnommen werden
Lage des Verteilers: Die Position des Verteilers grenzt den Gefahrenbereich ab
Generell:
Einheit: Wer soll den Auftrag ausführen
Auftrag: Was soll getan werden
Mittel: Welche Einsatz- und Hilfsmittel sollen eingesetzt werden
Ziel: Wo befindet sich der Ort an dem der Auftrag ausgeführt wird?
Weg: Über welchen Weg soll das Zeil des Auftrags erreicht werden? (z.B. über Treppenhaus, Drehleiter, Steckleiter...)

Gefahrenmatrix:
A - Angstreaktion
A - Atemgifte
A - Atomare Gefahren
A - Ausbreitung
C - Chemische Stoffe
E - Explosion
E - Erkrankung & Verletzung
E - Einsturz
E - Elektrizität

 
GAMS:
G - Gefahr erkennen
A - Absperren
M - Menschenrettung durchführen (Eigensicherung beachten!)
S - Spezialkräfte alarmieren
 
 
Zum Seitenanfang