Aktuelles:

 

eiko_icon eiko_list_icon Brandeinsatz: Brennender Hühnerstall

Brandeinsatz > Sonstiges
Brandeinsatz
Zugriffe 1010
Einsatzort Details

49.707639, 6.504609
Datum 26.08.2016
Alarmierungszeit 12:53 Uhr
Einsatzbeginn: 12:58 Uhr
Einsatzende 13:30 Uhr
Einsatzdauer 37 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Stefan Thein
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Oberbillig
Freiwillige Feuerwehr Nittel
Polizei
    Wehrleiter Konz
      FEZ (Feuerwehr Einsatzzentrale) Konz
        First Responder Obermosel
          Fahrzeugaufgebot   TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) Oberbillig  MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) Oberbillig  TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug) Nittel

          Einsatzbericht

          Feuerwehr löscht brennenden Hühnerstall

           

          Oberbillig. Schwarzer Rauch steigt über der Straße "Unterberg" gegen 12:50 auf. Kurz darauf heulen die Sirenen der Feuerwehr.

          In einem Garten eines Einfamilienhauses brennt das Dach eines Hühnerstalls. Dort lagert auch Heu und Stroh. Der Besitzer kann die Hühner, die sich überwiegend im Freien befanden, in Sicherheit bringen.

          Unter Atemschutz kann die Feuerwehr das Feuer schnell löschen, sodass nur der kleine Dachstuhl des Hühnerhauses abbrennt. Zur Brandursache können zunächst keine Angaben gemacht werden, möglicher Hitzestau kann nicht ausgeschlossen werden.

          Laut Einsatzleiter vor Ort ist es wieder einmal den örtlichen, kleinen Feuerwehren zu verdanken, dass ein schnelles Ausbreiten der Flammen verhindert werden konnte. Somit konnten große Teile des Stalls erhalten werden und ein möglicher Flächenbrand abgewendet werden.

          Im Einsatz waren die Feuerwehren Oberbillig, Nittel und die FEZ Konz, die First Responder Obermosel und die Polizei Konz.

          (Bericht von Florian Blaes)

           
          Zum Seitenanfang