Aktuelles:

 

eiko_icon eiko_list_icon Übung der Absturzsicherungsgruppe

Techn. Rettung > Person in Notlage
Übung
Zugriffe 1689
Einsatzort Details

Nittel
Datum 21.05.2016
Alarmierungszeit 13:00 Uhr
Einsatzende 18:00 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Termin vorher festgelegt
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Oberbillig
Freiwillige Feuerwehr Nittel
Freiwillige Feuerwehr Konz
    Fahrzeugaufgebot   TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) Oberbillig  MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) Oberbillig  Geräteanhänger TH Oberbillig  RW 1 (Rüstwagen 1) Nittel
    Übung

    Einsatzbericht

    Die Absturzsicherungsgruppe der VG Konz bestehend aus Kamaraden der Feuerwehr Konz, Nittel und Oberbillig, trafen sich in Nittel zu einem Übungsnachmittag. 

    Dieses mal stand auf dem Programm das Retten mit Schleifkorbtrage aus einem Steilhang in dem eine Person ca. 15m tief abgestürzt war. Dabei wurden verschiedene Techniken und Vorgehensweisen ausprobiert. 
     
    Weiter ging es dann auf einen ca. 20m hohen Baustellenkran wo es dann um die Höhengewöhnung und das festigen der Handgriffe für die Eigensicherung ging. 
     
    An einer dritten Station wurde der Umgang und das Anziehen spezieller Atemschutzgeräte trainiert. Diese Geräte kommen zum Einsatz wenn Absturzsicherung und gleichzeitig auch Atemschutz getragen werden muss.
     

     

     

     
    Zum Seitenanfang