Aktuelles:

 

eiko_icon eiko_list_icon Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Konz-Könen, Wasserliesch und Oberbillig

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Übung
Zugriffe 1272
Einsatzort Details

Bauunternehmung Alfred Schuh
Datum 23.04.2016
Alarmierungszeit 16:12 Uhr
Einsatzbeginn: 16:16 Uhr
Einsatzende 19:30 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 18 Min.
Alarmierungsart Sirene, Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzführer Peter Elenz
Einsatzleiter Ralf Kieslich (stellvertretender Wehrleiter der VG Konz)
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Oberbillig
Freiwillige Feuerwehr Könen
Freiwillige Feuerwehr Wasserliesch
FEZ (Feuerwehr Einsatzzentrale) Konz
Fahrzeugaufgebot   TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) Oberbillig  MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) Oberbillig  Geräteanhänger TH Oberbillig  TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasservorrat) Könen  MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) Wasserliesch  TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasservorrat) Wasserliesch  ELW 1 (Einsatzleitwagen) FEZ Konz

Einsatzbericht

Am heutigen Tage fand die alljährliche Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Konz-Könen, Wasserliesch und Oberbillig unterstützt von der FEZ Konz mit der Führungsstaffel und dem stellvertretenden Wehrleiter der VG Konz Ralf Kieslich satt. Angenommen wurde ein Fahrzeugbrand, der so ungünstig in der Nähe einer Lagerhalle stattfand, dass diese Halle verraucht wurde und dadurch mehrere Personen eingeschlossen und teils erheblich verletzt wurden. Bis zu 5 Trupps waren gleichzeitig unter Atemschutz im Einsatz um die Verletzten zu retten und die Brandbekämpfung am PKW vorzunehmen. Unser herzlicher Dank gilt den Kameraden der Feuerwehr Wasserliesch, die diese Übung vorbereitet und durchgeführt haben, sowie dem Bauunternehmung Alfred Schuh für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes.

 

 
Zum Seitenanfang