Aktuelles:

 

eiko_icon eiko_list_icon Kleiderkammer


sonstige Veranstaltung
Zugriffe 731
Einsatzort Details

Feuerwehr Konz
Datum 11.01.2017
Alarmierungszeit 19:00 Uhr
Alarmierungsart Termin vorher festgelegt
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Oberbillig
Freiwillige Feuerwehr Konz
    Fahrzeugaufgebot   MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) Oberbillig

    Einsatzbericht

    Am heutigen Tage haben die Atemschutzgeräteträger die neue Schutzkleidung anprobiert und bei ausreichender Verfügbarkeit direkt ausgehändigt bekommen. Die Neue Schutzkleidung zeichnet sich vor allen durch neue Überjacken aus, die den moderneren, kürzeren Schnitt aufweisen, der beim Atemschutzeinsatz eine besser Beweglichkeit der Einsatzkraft ermöglicht. Außerdem erfüllen die neuen Jacken und Hosen die neuesten Normen und ermöglichen so einen noch besseren Schutz der Atemschutgeräteträger im Einsatz. Erstmalig steht damit in der Verbandsgemeinde Konz auch ein Satz der Schutzkleidung für den Innenangriff für jeden Atemschutzgeräteträger persönlich zur Verfügung, so dass eine optimale Passform und schnellere Einsatzbereitschaft gewährleistet ist.

    Außerdem wurden unsere neuen Kameraden, die aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung ausrücken, mit der entsprechenden Schutzkleidung ausgerüstet. Diese "normale" Schutzkleidung schützt vor Gefahren des Straßenverkehrs (durch entsprechende Reflektoren) und bei der technischen Hilfe, nicht jedoch gegen die hohen Temperaturen (kurzzeitig bis zu 1000°C) im Innenangriff, da dieser sowieso lediglich von ausgebildeten Atemschutgeräteträgern durchgeführt werden darf. Dafür ist die Beweglichkeit und Bequemlichkeit der "normalen" Kleidung deutlich höher, da die verwendeten Materialien viel leichter sein können.

     
    Zum Seitenanfang