Es ist keine leichte Aufgabe, für die Sicherheit der Oberbilliger Bürger zu sorgen. Brände können ständig entstehen, Hochwassergefahren drohen, Unfälle sind auf der viel befahrenen Bundesstraße 419, die mitten durch unseren Ort führt, vorprogrammiert. Tausende Pendler sind hier täglich zu ihren Arbeitsplätzen, ihren Familien oder zum Einkaufen unterwegs. Wer wünscht sich da nicht eine helfende Hand, die im Notfall Leben rettet und schützt, eine helfende Hand, die schnell zur Stelle ist? Diese helfende Hand ist Ihre Freiwillige Feuerwehr Oberbillig. Rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, an Feiertagen und mitten in der Nacht sind die Feuerwehrleute bereit, das Leben der Oberbilliger Bürger und deren Sachwerte zu schützen.

Seien Sie sicher: Auf uns können Sie sich verlassen.

 

INFO:

 

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberbillig

 

(v.l.n.r.: Mario Gaspar, Stefan Hoffmann, Guido Manternach, Markus Sedlmayer, Roland Schick, Andreas Beiling)

 

Vor 15 Jahren ist Guido Manternach zum Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Oberbillig ernannt worden. Zu Beginn des Jahres informierte er die Kameraden, dass er sein Amt zur Verfügung stellt. „Es ist an der Zeit das Zepter aus der Hand zu geben“, meinte er. Guido Manternach ist ein pflichtbewusster Feuerwehrmann, der sich stets um die Sicherheit und Kameradschaft in der Oberbilliger Feuerwehr bemüht hat. Unter seiner Führung hat sich die Feuerwehr weiterentwickelt. Der Ausbildungsstand der Kameraden wird auf einem hohen Niveau gehalten. Regelmäßige Übungen und Unterweisungen bringen die notwendige Routine, die bei einem Einsatz notwendig sind. Während seiner Amtszeit wurde das Gerätehaus umgebaut, es wurde ein Mannschafttransportfahrzeug angeschafft und die Weichen für ein neues Feuerwehrauto gestellt, welches nächstes Jahr zur Auslieferung kommt. Unterstützt wurde er durch seinen Stellvertreter Stefan Hoffmann. Auch er stellt seine Position zum Jahreswechsel zur Verfügung. Der Ortsbürgermeister Andreas Beiling und auch der Wehrleiter Mario Gaspar bedankenden sich für die gute, konstruktive Zusammenarbeit und wünschen den Beiden für ihren weiteren Werdegang alles Gute. Beide betonten die wichtige Bedeutung der Feuerwehr in der Ortsgemeinde und Verbandsgemeinde, nicht zuletzt auch für die tatkräftige Mithilfe beim Auf- und Abbau des Hochwasserschutzes.

 

Bei den Neuwahlen wurden die Kameraden Roland Schick zum Wehrführer und Markus Sedlmayer zum Stellvertreter gewählt. Beide sind seit Jahren aktive Feuerwehrmänner, haben sich in ihren Funktionen bewährt und wurden mit großer Mehrheit gewählt. Sie werden zum 01.01.2019 das Amt übernehmen. Wir wünschen beiden „ein gutes Händchen“ und viel Erfolg in Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit.

 

 

 

 

 

 

 

Abschlussübung 2018 der Jugendfeuerwehren der VG Konz in Kanzem

Dieses Jahr ging es zur Abschlussübung nach Kanzem an die Saar in das Weingut v. Othegraven. Der berühmte Besitzer Günther Jauch war leider nicht zugegen was der Stimmung und dem Spaß jedoch keinen Abbruch tat. In einer von der Jfw Kanzem sehr gut organisierten Übung wurden verschiedene Einsatz und Löschzenarien tadellos abgearbeitet. Vom simulierten Innenangriff unter PA mit Menschenrettung über Wasserförderung lange Wegstrecke mit Pufferbehäter und diversen Verteilern. Resümierend kann man sagen das trotz des launigen Wetters eine tolle Übung stattfand. Zum Abschluss ging es zur Stärkung ins Feuerwehrhaus der Ffw Kanzem.

 

 

 

Gold

Abnahme der Feuerwehr Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold der Feuerwehren Kreis Trier Saarburg

Am Samstag 08.09.2018 fand in Wasserliesch die Abnahme des Leistungsabzeichen der Feuerwehren statt.

Hier nahm auch die Gruppe der Jugendwarte der VG Konz teil. Nachdem sie in den letzten beiden Jahren Bronze und Silber Erfolgreich bestanden haben, war das Ziel für dieses Jahr klar gesetzt. Nach vielen stunden und Übungen der Vorbereitung meisterten sie auch diese Prüfung mit einer Top Leistung.

Herzlichen Glückwunsch von uns allen für diese hervorragende Leistung.

Feuerwehr Oberbillig: Ralf Hermesdorf, Hoffmann Sascha , Markus Sedlmayer

Feuerwehr Wasserliesch: Christian Frey

Feuerwehr Wellen: Florian Beck

Feuerwehr Oberemmel: Andreas Schmitt